Skip to main content

Roto Com-Tec

Funkbasierte Lösungen für die vernetzte Hausautomatisierung

  • immer informiert, ob Fenster offen, geschlossen oder gekippt sind
  • Smart Home Ready über EnOcean-Funkprotokoll
  • drei Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche

Jederzeit den Fensterstatus kennen: Der Benutzer erfährt via Smartphone oder Tablet, ob seine Fenster offen, geschlossen oder gekippt sind, denn der Roto Com-Tec Sensor erkennt den Fensterstatus und kommuniziert ihn per App.

Roto Com-Tec erfüllt höchste Anforderungen an smarte Fenster


Sichere und einfache Montage, exakte Zustandsüberwachung, geringer Verschleiß und dezente Optik. Durch das weit verbreitete EnOcean-Funkprotokoll kann Roto Com-Tec einfach in gängige Smart Home Systeme integriert werden. Zusätzlich können weitere Roto Komponenten, wie der elektrische Fensterantrieb Roto E-Tec Drive, der Fenster kippt und schließt, eingebunden werden.
Die Roto Produkte werden in der App des Heimsystems, zum Beispiel via Smartphone oder Tablet, gesteuert. Das Ergebnis: eine fortschrittliche Lösung für Hersteller und Anwender.

Roto Com-Tec

Produktvideo für Fensterhersteller

Roto Com-Tec

Produktvideo für Endkunden

Roto Com-Tec Sensor

Roto Com-Tec Sensoren gibt es in den folgenden drei Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche. Bei allen drei Sensoren sorgen verschlüsselte Datenübertragung, Sabotageerkennung und eine hohe Batterielaufzeit für mehr Langlebigkeit und Sicherheit.

Roto Com-Tec Sensor | Basic

  • verdeckter Funksensor zur Öffnungsüberwachung (geöffnet / geschlossen)
  • zwei LEDs zur Erkennung der Einstellungsmodi
  • kompatibel mit Roto NX TiltSafe-Fenster (RC 2 in Kippstellung)
  • Befestigung an Eckumlenkung oder flexibel positionierbar über Trägerplatte in Beschlagnut

Roto Com-Tec Sensor | Comfort

  • verdeckter Funksensor mit Öffnungs- und Verschlussüberwachung
  • zwei LEDs zur Erkennung der Einstellungsmodi
  • Zustandserkennung: Fenster geschlossen und Beschlag verriegelt / Fenster geöffnet oder Beschlag in Drehstellung / Fenster in Kippstellung
  • kompatibel mit Roto NX TiltSafe-Fenster (RC 2 in Kippstellung)

Roto Com-Tec Sensor | Comfort S

  • wie Ausführung Comfort, zusätzlich mit Erschütterungs- und Neigungserkennung

Roto Com-Tec Sensor Control Unit

Mit der speziell entwickelten Roto Com-Tec Sensor Control Unit können Fensterhersteller schon in der Produktion die Roto Com-Tec Sensoren montieren und auf Funktion prüfen – und so ohne Smart Home System die volle Einsatzfähigkeit garantieren.

Einsatzbereiche

Ob Kunststoff oder Holz:

Roto Com-Tec kann in nahezu alle 1-flügeligen und 2-flügeligen Fenster mit dem neuen Drehkipp-Beschlagsystem Roto NX montiert werden.

Und auch das Sicherheitsfenster Roto NX TiltSafe und der Universalbeschlag für Parallel- und Kippschiebe-Systeme Roto Patio Alversa lassen sich mit Roto Com- Tec digital erweitern.

Bei Hauseingangs- und Wohnungstüren kann der Roto Com-Tec Sensor | Basic zur Öffnungsüberwachung (geöffnet / geschlossen) eingesetzt werden.

Kompakt-Set

Mit dem speziell entwickelten Roto Com-Tec Hub und der Roto Com-Tec App stehen dem Anwender alle Fähigkeiten von smarten Fenstern zur Verfügung.

Der Roto Com-Tec Hub bündelt die Kommunikation der Roto Com-Tec Produkte, und die Roto Com-Tec App stellt alle Fensterzustände übersichtlich dar.
Der optionale Roto Com-Tec Repeater verlängert die Reichweite des EnOcean-Funkprotokolls.

Auch weitere Produkte von Roto sowie Fremdprodukte können eingebunden und gesteuert werden, zum Beispiel Helligkeits- und Dämmerungssensoren, Feuchtigkeits- und Temperaturmesser oder der Fensterantrieb Roto E-Tec Drive, der Fenster öffnet und schließt.

Partner

Roto Com-Tec Produkte können in Smart-Home-Systeme folgender Partner integriert werden:


 

Erfahren Sie mehr über Roto Com-Tec auf

www.roto-com-tec.com