Ausbildungsberufe bei Roto in Leinfelden bei Stuttgart

Kaufmännische Ausbildungsberufe

Industriekaufmann/-frau

  • Schulabschluss: mittlere Reife oder Fachhochschulreife
  • Dauer: 3 Jahre, Abschlussprüfung vor der IHK
  • Aufgabenbereich: Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Personalwirtschaft, Marketing, Absatzwirtschaft, IT, Rechnungswesen/Finanzierung

Informatikkaufmann/-frau

  • Schulabschluss: mittlere Reife oder Fachhochschulreife
  • Dauer: 3 Jahre, Abschlussprüfung vor der IHK
  • Aufgabenbereich: Analyse von Problemen und Aufgabenstellungen im Unternehmen, informative und telekommunikative Systemlösungen, Beschaffung von Hardware und Software, Beratung und Unterstützung von Fachabteilungen, Anpassen und Installieren von Anwendungssystemen sowie Systemverwaltungen, Betreuung und Schulungen für Anwender organisieren

Besonderheiten der kaufmännischen Ausbildung

  • Die Azubis führen eigenständig den Roto Shop – eine kleine Firma innerhalb der Roto Gruppe – und haben die Verantwortung für die Beschaffung, Kalkulation und Verkauf, Werbung und Buchhaltung dieses Shops
  • Innerbetrieblicher Unterricht: Englisch (mit dem Ziel, zwei Zertifikate zu erhalten – telc B1 und telc B2), Wiederholung und Vertiefung schwieriger Themen der Berufsschule, Sonderunterricht zu aktuellen Themen
  • Schulungen: MS-Office, Präsentationstraining, moderne Umgangsformen, Produktschulung, Werksführungsschulung, Prüfungsvorbereitung u. a.
  • Jährliche Teilnahme an einem Unternehmensplanspiel
  • Intensive Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen und Kindergärten, z. B. durch Informationsveranstaltungen, Betriebsbesichtigungen usw.

Technische Ausbildungsberufe

Industriemechaniker/-in

  • Schulabschluss: guter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • Dauer: 3,5 Jahre, Abschlussprüfung vor der IHK
  • Aufgabenbereich: manuelle und maschinelle Techniken der Metallbearbeitung, Lesen und Handhaben von technischen Unterlagen, Bedienung von konventionellen und computergesteuerten Werkzeugmaschinen, Montage und Demontage von Geräten und Systemen

Fachkraft für Metalltechnik (m/w)

  • Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Dauer: 2 Jahre, Abschlussprüfung vor der IHK
  • Aufgabenbereich: manuelle und maschinelle Techniken der Metallbearbeitung, Herstellen von Bauteilen bzw. funktionsfähigen Baugruppen, Bedienung von konventionellen und computergesteuerten Werkzeugmaschinen, Auswählen von Werkzeugen anhand der Arbeitsanweisungen, Überwachen des Fertigungsprozesses
  • Nach einem Jahr Spezialisierung in der Fachrichtung Zerspanungstechnik

 

 

Map Locations

Roto Division FTT

      Roto Division DST