02.02.2017

[Translate to Französisch (BE):] Perfekte Fenster für visionäre Aluminiumfassaden gemeinsam realisieren

[Translate to Französisch (BE):] Mit den Beratern des Roto Object Business zur individuellen Fensterlösung / Professionelle Planung auch von Sonderlösungen für Aluminiumfenster und -fenstertüren / Von der Idee zum Prototypen: Aluminiumfensterhersteller profitieren von der Expertise des Roto Object Business

Perfekte Fenster für visionäre Aluminiumfassaden gemeinsam realisieren

Leinfelden-Echterdingen / München – Die Realisierung ansprechender Fassaden aus Aluminium erfordert nicht selten die individuelle Konstruktion von Fenstern und Fenstertüren. Die Berater des Roto Object Business unterstützen Fassaden- und Fensterhersteller, Architekten und Investoren bei der Planung und Konstruktion solcher Elemente durch die Konfiguration ebenso hochwertiger wie individueller Beschlaglösungen. Entwickelt werden Sonderlösungen für zum Beispiel besonders großflächige, hoch energieeffiziente oder sehr filigrane Fenster und Fenstertüren aus Aluminium, die außerhalb des Standards liegen.

Für den Abschluss ihrer Fassadenplanung und eine sichere und schnelle Angebotserstellung benötigen Architekten ebenso wie Fassaden- oder Fensterhersteller zeitnah zuverlässige Aussagen zur technischen Machbarkeit angedachter Fensterlösungen. Die Experten des Roto Object Business sorgen deshalb für eine gezielte Klärung offener Fragen in kurzer Zeit. Dabei nutzen sie ein breites Netzwerk erfahrener Spezialisten in Systemhäusern und im Fassadenbau. Im Ergebnis treffen sie verbindliche Aussagen zur technischen Machbarkeit und zeigen Alternativen der Beschlagtechnologie für unterschiedliche Ansprüche auf. Sie prüfen dabei die Anforderungen an den einzusetzenden Beschlag und konzipieren individuell Standard- oder Sonderlösungen für das Objekt.

Konzepte mit hauseigenem Prototypenbau visualisieren
Die Visualisierung der gewünschten Beschlaglösung an einem Prototypen erleichtert die Diskussion von Optimierungsmöglichkeiten für das spätere Serienprodukt und beschleunigt den Planungsprozess. Die Experten des Roto Object Business bieten hierzu eine schnelle Mustererstellung von Standard- und Sonderbauteilen im 3D-Druckverfahren. Auch individuelle Farbwünsche lassen sich realitätsgetreu darstellen.

Geprüft und zertifiziert 
Im zertifizierten Prüfzentrum Roto ITC –  Internationales Technologie-Center – in Leinfelden werden Fenster- und Beschlagprüfungen für individuelle Objektlösungen unter Einhaltung nationaler und internationaler Normen sachgemäß ausgeführt. So werden auch die Voraussetzungen für individuelle Garantieerweiterungen geschaffen. Termine werden zeitnah eingeräumt, um Prüfungsaufbauten schnell und individuell zu realisieren. Mit der so erzielten hohen Flexibilität für die Prüfung von Objektlösungen wird die Vorbereitung bis zum Start der Produktion zeit- und kosteneffizient gestaltet.

Seite an Seite mit den Experten
Auch bei speziell entwickelten Beschlaglösungen achten die Experten des Roto Object Business auf optimalen Bedienkomfort, ansprechendes Design und höchste Sicherheitsstandards. Die Kundenbetreuung im Roto Object Business umfasst auch die Begleitung der Fensterproduktion vor Ort. Die Schulung von Mitarbeitern des Fensterherstellers während der ersten Produktionsschritte und die Anpassung des Material- und Warenflusses in der Fertigung an die speziellen Herausforderungen eines Projektes gehören ebenfalls zum Dienstleistungsspektrum. Ein individuell zugeschnittenes Logistikkonzept sorgt für kurze Lieferzeiten und termingerechte Lieferung während der Produktionsphase. Kundenspezifische Etiketten und Verpackungen unterstützen schlanke Prozesse und geben Planungssicherheit.

Umfassende Dokumentation für das Gebäudemanagement
Ergänzt werden diese Serviceleistungen durch die Erstellung einer projektspezifischen Dokumentation sowie einen kompetenten After-Sales- und Ersatzteilservice nach Projektabschluss. Unterstützend erhalten Fensterhersteller, Facility Management und Bauherr ein Nachschlagewerk mit allen beschlagrelevanten Informationen zum Objekt.

Seit Aufbau des Roto Object Business im Jahr 2014 erbringen die Spezialisten des Teams diese Dienstleistungen für Projekte auf allen Kontinenten der Erde. „Man kann Roto deshalb heute zweifelsfrei als einen sehr anerkannten und geschätzten Partner vieler Aluminiumfassadenspezialisten rund um den Erdball bezeichnen“, freut sich Jordi Nadal, Geschäftsleiter Aluvision Europa und Amerika. „Durch die regelmäßige Präsenz auf der BAU in München geben wir bestehenden Kunden und neuen Interessenten eine Plattform für den objekt- und fachbezogenen Austausch.“

Map Locations

Roto Division FTT

      Roto Division DST