Drive&Control Drive&Control Roto E-Tec Drive
  • Der verdeckte Antrieb für Fenster

    Der verdeckte Antrieb für Fenster

Roto E-Tec Drive › Start

Moderne Fenster schließen heute nahezu luftdicht. Umso wichtiger ist eine regelmäßige und bedarfsgerechte, natürliche Belüftung. Doch während anderenorts viele Dinge selbstverständlich und automatisch ablaufen, lüften wir Wohnungsräume und Büros immer noch von Hand. Das ist weder komfortabel noch wirtschaftlich.

Unser verdeckt liegendes, komplett in den Fensterbeschlag integriertes elektrisches Kipplüftungssystem Roto E-Tec Drive ermöglicht in Kombination mit intelligenten Sensoren, Zeitschaltuhren oder BUS-Systemen ein vollautomatisches Kippen und Verriegeln von Fenstern. Das ist äußerst komfortabel, senkt die Heizungskosten und beugt zudem der Schimmelbildung vor.

  • Regelmäßige Lüftungsintervalle sind programmierbar und schaffen ein angenehmes Raumklima durch bedarfsgerechten Luftaustausch
  • stufenlos einstellbare Kippweite
  • zuverlässiger, geräuscharmer Motorbetrieb
  • optimiert für niedrige Oberlichtanwendungen
  • manuelle Bedienung des Fensters ist jederzeit möglich

Für jede Anforderung die passende Lösung

  • Roto E-Tec Drive Plug&Play:
    Sofortige Inbetriebnahme durch vorinstallierte Komponenten.
  • Roto E-Tec Drive Set:
    Inklusive aller zur Installation notwendigen Komponenten.
  • Roto E-Tec Drive:
    Einzelne Antriebseinheit für Objektanwendungen.

Alle Lösungen können mit der  Roto E-Tec Drive Control Unit eigenständig konfiguriert und überwacht werden:

  • vereinfachte Erstinbetriebnahme
  • individuelle Einstellung der Lüftungsparameter
  • Ferndiagnose

Auf Wunsch kann der Roto E-Tec Drive ab Werk individuell vorprogrammiert werden.

Geeignet für

  • TiltFirst- oder Kippfenster aus den Rahmenmaterialien Holz, Kunststoff und Aluminium
  • Flügelfalzbreite: 690 – 1400 mm
  • Flügelfalzhöhe: 290 – 2500 mm
  • Flügelgewichte bis 100 kg
Neu

Optimiert für Oberlichter und verbesserte Software

Neu ab 01.08.2016

Die neue Generation des verdeckten elektronischen Kippöffnungs- und Verriegelungsantriebes Roto E-Tec Drive ermöglicht nun auch den Einsatz in niedrigen Oberlichtern.
Das optimierte Zubehör gewährleistet einen einfacheren Installationsprozess sowie eine komfortablere Inbetriebnahme und Nutzung.
Zudem sorgt die überarbeitete Schnittstelle der Antriebselektronik für eine bessere Kompatibilität mit Smart Home Systemen.

Aktuelle Informationen zum Produkt

Pressemitteilung

18.03.2016

Elektrischer Fortschritt

Downloads

Roto E-Tec Drive H/K/AL

Einbau/Wartung/Bedienung

» weitere Downloads

Roto Video

Roto E-Tec Drive

Montagevideo

» zum Roto Videoportal

Map Locations

Roto Division FTT

      Roto Division DST